100 150
100   150
 
obernkirchen 6 | von arne boecker
 
       
  dixi  
     
 

Okay, okay: "Perfezione inogni dettaglio" war zum wiederholten Mal versprochen, aber jetzt machen wir erstmal ein bißchen Miszellen und dann nehmen wir fünf Monate lang die EXPO 2000 durch, oder? Für mich heißt es jetzt nämlich: Hannover statt Obernkirchen, Weltausstellung statt Geflügelschau.

* * *

Der "dixi"-Markt ist der Supermarkt meiner Wahl. Das liegt zum einen am Schwarzen Brett. IHRDADRAUSSEN findet es neben dem Back-"Shop" (mit den netten Fachkräften) und direkt über dem Kopierer, der nie geht. Jede Menge Hochzeitskleider, Kinderwagen und Videos werden hier verditscht. (Ich bin mir übrigens absolut sicher, daß es einen inneren Zusammenhang zwischen diesen drei Gegenständen gibt, und daß diese Schwarzen Bretter die Feldforschung von Ethnologen lohnten.) Mein Lieblingszettelchen wirbt für eine Diät mit dem handschriftlichen Trommelwirbel: "Schlank und Fitt in den Sommer! Was haben Sie zu verlieren außer Ihr Gewicht?" Das macht Mut, doesn´t it?

***

Im Obernkirchener Schwimmbad versucht ein etwa 12jähriges Mädchen einem etwa zehnjährigen Mädchen das Schwimmen beizubringen. Im "Tiefen"! Die Große will die Kleine davon ablenken, daß die ständig Wasser schluckt und deswegen mit Panikattacken zu kämpfen hat. Kurz denkt sie auf einer Frage herum, dann entspinnt sich folgender Dialog:

"Hast Du´n Freund?"
"Nein."

"Willst Du einen?"
"Grrrrgl....nein!"

Daraufhin fiel der Großen keine Frage mehr ein, die Kleine rettete sich an den Rand. Ich habe leider seeeehr viel gechlortes Wasser geschluckt vor Lachen.

***

...nochmal zurück in den "dixi". Die spielen da Tapes, die eher supermarktunüblich sind. Kein Mantovani-Muzak-Gesäusel, kein ffn, auch nicht die anscheinend immer beliebter werdenden eigens produzierten Sendungen inkl. Werbung. Unter anderem habe ich bislang folgende Originalversionen gehört: "Pearl´s A Singer" (weiß nicht von wem...Chi Coltrane?), "Cars And Girls" von der Gruppe, deren Name mir jetzt nicht einfällt, deren beste Platte aber "Steve McQueen" heißt), "Kiss" von Prince, "Moondance" (oder so) von Van Morrison.

Obwohl er mehr-als-unauffällig aussieht, habe ich den Marktleiter in Verdacht.

***

Man darf am "dixi"-Zeitschriftenstand so viel weglesen, wie in einen Kopf paßt, der sich auch noch merken muß: "1 Packung Haushaltstücher, 2 Liter Milch, 1 kl. Schreibblock, 1 Bündel Bananen, Essig-und-Öl." Keiner stört, keine scheucht weg. Ich schaffe mittlerweile den kompletten "Stern", was allerdings "letztlich und endlich" (Otto Rehhagel) mehr über den "Stern" aussagt als über den "dixi". Das Regal ist auch noch extrem gut sortiert. Beispiel: Mopo, Globo, Neue Revue. (Neue Revue?, höre ich EUCHDADRAUSSEN entgeistert fragen? Ja, wisset ihr denn nicht, daß dieses Hausblatt der Intelligenzija derzeit den Roman von Ditfurths Jutta abdruckt? Mehr Spaß ist in sieben Minuten nicht zu kriegen.) Kaum einer traut sich in Obernkirchen in den Zeitschriften zu blättern, in denen Frauen abgebildet werden, die "kein Geld für Klamotten" haben (E.K. aus W.). Statt dessen: Heavieste Hevy-Metal-Blätter und Zubehörzeitschriften für alles, was Motoren in seinen Bäuchen trägt. Mein Lieblingszitat stammt aber aus einer der letzten "Rolling-Stone"-Ausgaben". Tom Petty: "Ich habe Brian Wilson (Anm.: Beach Boy) getroffen und mit ihm zu Mittag gegessen. Er war der perfekte Gentleman, bis zu dem Moment, als er seinen Kopf mit Butter bestrich und zwischen zwei Brotscheiben legte."

***

Wenn ich mir mal ein Segelboot kaufe, werde ich es "Das Nashorn des Zweifels" nennen. Dieses Nashorn, das eigentlich Janwillem van de Wetering geschaffen hat, liegt nämlich in Wirklichkeit zwischen Bad Eilsen und Obernkirchen und ist eines der netteren Fleckchen dieser Erde.

Paßt auf euch auf, IHRDADRAUSSEN.

In der Juli-Lieferung:
EXPO-Special I

...und jetzt zur Einstimmung ein Satz zur Expo:

"Ja gut, ich will mal so sagen: Das ist sicher suboptimal gelaufen" (offiziöse Lieblingsformulierung offizieller EXPOlogen)



arne boecker auf dem sofa
obernkirchen chronicles. 
	    alle folgen