logi
1

Home | Stories | Sieben | Sounds | Lounge| Sofatest | Sofisten | Über Sofa | Mail

1
1

Woher kommen wir? Wohin gehen wir?
Und warum sitzen wir hier rum?

 

SOFA wurde im Herbst 1999 von Peter Praschl gegründet und ist ein eZine für Menschen mit hohem IQ, eskapistischen Neigungen, privatistischen Impulsen und modernen Neurosen.

Außerdem ist SOFA ein Ort für Freundinnen und Freunde, die einander im Realen Leben leider viel zu selten treffen können. SOFA ist eine virtuelle Cocktail-Party, auf der eher beiläufig als dringlich gesprochen wird und auf der man sich lieber Ankedoten erzählt als Erklärungen abzugeben.

SOFA hat keinen Business-Plan, verdient kein Geld, will in der New Economy nirgendwo hin und ist auch kein Portal.

SOFA ist ein netter Ort zum Abhängen im Internet.

Aufs SOFA kommt man nur per persönlicher Einladung. Bisher wurden eingeladen: Arne Boecker, Andrea Dusl, Gaby Hauser, Stefan Knecht, Evi Kritzinger, Bernhard Praschl, Kirsten Rick, Bettina Schneuer, Kung Shing und Meike Winnemuth.

Falls Sie gerne Teilnehmer des SOFA werden wollen, schreiben Sie uns bitte an sofa@digitalien.org. Wir können über alles reden.

SOFA wird in der Regel einmal wöchentlich aktualisiert, manchmal aber auch drei Monate nicht. Wenn Sie von den Updates benachrichtigt werden wollen, genügt eine Nachricht an sofa@digitalien.org. Ihre email-Adresse kriegt von uns niemand, und schon gar kein eCommerce-Laden.

Was sonst noch über das SOFA zu sagen ist, kann man den Seldomly Asked Questions entnehmen.

1