logo
100 150
100 7 Links von Meike Winnemuth 150
100    150
1

the awful truth.

wahrheit

Für die wöchentliche Dosis überflüssiger Hier-rein-da-raus-Gerüchte, die man bei Bedarf in der Kantine zückt, wenn die Konversation ins Stocken gerät, gibt es keinen Besseren als Ted Casablanca, den Klatschonkel von E!-online, und seine fabelhaft niederträchtige Kolumne "The Awful Truth". Ted hat seinen Namen mit Bedacht und Geschmack nach einer Figur aus "Valley of the Dolls" gewählt, schreibt wie ein böser Friseur - eine der raren Gelegenheiten, wo es mir nichts ausmacht, angetuntet zu werden - und ist lesenswert schon allein aufgrund seines vorbildlichen Hasses auf Gwyneth Paltrow, die er hartnäckig "Fischstäbchen" nennt. Manchmal weiß er was, manchmal tut er nur so, oft streut er nur namenlose Geschichten über "eine gewisse Jungschauspielerin" oder "einen New Yorker Rapper", aber jedesmal verläßt man befriedigt die Site in dem angenehmen Gefühl, des Drecks teilhaftig geworden zu sein. Man möchte auf der Stelle einen Martini trinken und selbst ein Gerücht erfinden.

mw
7
 
       
2

internet movie database.

imdb

Die Internet Movie Database ist die Mutter aller Filmarchive. Wer je sinnlose Wetten abgeschlossen hat, in denen es um die Mitwirkung von Horst Buchholz in obskuren tschechischen Märchenfilmen geht ("Ptak ohnivak", 1997) oder wieviele Filmfiguren namens Sugar es zwischen 1950 und 1960 gegeben hat, ist hier richtig und findet jede Antwort. Aber auch schlichtere Bedürfnisse werden befriedigt: Zu jedem Film, jedem Schauspieler, jedem Tontechniker gibt es Einträge mit links zu Rezensionen, Fansites und so weiter. Ganz große Klasse

  
       
3

diraba.

diraba

Die Website der Direkt Anlage Bank ist der Goldene Schuss für Aktien-Junkies. Kostenlose Realtime-Kurse für den ungefilterten Rauf-und-runter-Thrill, Musterdepots, in denen man virtuell ein paar Millionen anlegen kann, und all das in äußerst angenehmem Design. Wer sich augenblicklich 1. alt und 2. arm fühlen will, sollte auf der Personal Page den DAB-Zukunftsplaner ansteuern, der einem sofort ausrechnet, wie wenig Rente man mal kriegt und wieviele Fantastillionen man ab sofort sparen muss, um sich in dreißig Jahren die Brötchen leisten zu können.

  
       
4

concierge.com.

concierge

Mit dem interaktiven Atlas kann man jedes Kaff dieser Welt finden und sich in zehn Stufen bis zur kleinsten Gasse runterzoomen. Und selbst bei Obernkirchen/Germany siegt das System: Beharrlich zeigt es nur den Ortsnamen an der lieblichen B 442. Mehr muss, mehr kann man nicht wissen wollen über diesen Ort

  
       
5

the sixty-minute intellectual.

60 minutes

The Sixty-Minute Intellectual liefert Grundkurse über die großen Themen unserer Zeit: Eugenik, Silikonbrüste, Hysterien. Die besten links zu diesen Themen, klug gewählt und säuberlich in Meinung und Gegenmeinung sortiert, helfen auf die Schnelle auf die Sprünge. Leider bislang nur wenige Themen, aber kommt schon noch mehr

  
       
6

doberman stamps.

wau!

Alle Dobermann-Briefmarken dieser Welt. Muss man gesehen haben ­ nee, wahrscheinlich nicht, aber es ist schon interessant, dass alle Wiegen der Zivilisation von Benin über Bermudas bis Bulgarien diese widerlichen Köter verewigt haben. Ich erschauere, wenn ich mir vorstelle, wer sowas sammelt.

  
       
7

pimple portal.

pickel

Schon des wunderschönen Namens wegen gehört dieser Site auf jede Frauen-Lieblingsliste. Alles über Pickel: ihr Entstehen, ihre Bekämpfung, ihre höhere Bedeutung. Erschöpfend das Akne-ABC, rettend die "cover-up tips", unersetzlich der "pimple survival guide". Und celebrity makeup artist Michael Criscuolo gibt Geheimtips nur für Männer. Ein Fest!