logi
575
ol
or

Home | Stories | Sieben | Sounds | Lounge| Sofatest | Sofisten | Über Sofa | Mail

ul
ur
575
0l
or
manifest
sex ed


Nichts gegen Sex? Doch. Die Dokumente, die auf dem Sofa zusammengetragen wurden, belegen alles mögliche, eines aber vor allem: Der sexuell erregte Mensch ist ein grenzdebiler Mensch, dem die Lust zwar die Sprache, aber nicht den Hang zum Sprechen verschlagen hat. Da Zensur leider verboten ist, bleibt uns nichts anderes übrig als das Nächstbeste - die wortwörtliche Wiedergabe des sexuellen Sprachgebrauchs in U- und E-Kultur, Wissenschaft und urbaner Folklore, Journalismus und Literatur. Wiederholungen lassen sich dabei nicht vermeiden, sind aber nicht unbeabsichtigt. Wir hoffen, daß der Leser in der ewigen Wiederkehr des Gleichen des Erotischen so überdrüssig wird, daß er die nächste Gelegenheit zum Geschlechtsverkehr dankend vorüberziehen läßt, seiner Intelligenz zuliebe.

Die einzige Stellung, die das Sofa guten Gewissens empfehlen kann, ist die auf dem Rücken, ganz tief in ein Buch versunken; nur so, befürchten wir, können die Menschen einander noch erkennen; beim Geschlechtsverkehr, wie er nicht nur propagiert wird, sondern wohl auch immer häufiger ist, schlägt keiner mehr die Augen auf, sondern macht sie fest zu. Zu Recht.

ul
ur
575
ol0
0r

Lesen Sie auch:
Fake It! | Kommen ohne Kontakt | Liebe im O-Ton
Benimm dich! | Swinging Germany | Vaginalverjüngung
Alle Beiträge im Sofa Sutra

ul
ur