logi
575
ol
or

Home | Stories | Sieben | Sounds | Lounge| Sofatest | Sofisten | Über Sofa | Mail

ul
ur
575
0l
or
sofa tv dinner
tv dinner

putanesca.

Dosentomaten, Zwiebel, Knoblauch, schwarze Oliven, große Kapern, Anchovis, Petersilie, Salz, Pfeffer, Chillipfeffer, Spaghettini

In etwas Olivenöl auf geringer Hitze Zwiebel weich kochen, dann Knoblauch, Anchovis und Chilipfeffer hinzufügen, solange kochen, bis der Knoblauch eine goldene (keine braune) Farbe annimmt. Etwas Rotwein hinzufügen, die Hitze erhöhen, den Rotwein reduzieren, bis er fast verdampft ist. Tomaten, Oliven und Kapern hinzufügen, auf mittlerer Hitze unbedeckt etwa 20 Minuten kochen, dabei häufig umrühren. Wenn die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat, gehackte Petersilie unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Chillipfeffer in der gewünschten Schärfe abschmecken. Die Nudel auf gewohnte Weise in Salzwasser al dente kochen, abgießen, mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren.

007 martini fondue.

1 Knoblauchzehe, 1 EL Butter, 700 Gramm Schweizer Käse (Gruyerzer), etwas Mehl, 1/4 l Champagner, 1/2 TL weißer Pfeffer, 1 Prise Cayenne, 1 Prise Muskatnuß, Zitronenschale, 1 halbe Handvoll feingeschnittene grüne Oliven, 1 Schnapsglas Gin, 1 Baguette

Den Käse fein reiben, mit dem Mehl bestäuben, zur Seite stellen. Einen Fonduetopf mit der Knoblauchzehe und dann der Butter einreiben, den Topf auf mittlere Hitze erwärmen, Champagner zufügen und zum Kochen bringen. Jeweils eine Handvoll bemehlten Käse in den Topf werfen, nach jeder Portion mit einem Kochlöffel umrühren. Wenn der Käse geschmolzen ist, weißen Pfeffer, Cayenne, Muskatnuß, Zitronenschale und Olivenstücke dazufügen und abschmecken. Wenn das Fondue zu kochen beginnt, den Gin in den Topf gießen. Mit dem Baguette tunken.

chili con carne.

1 TL Olivenöl, 1 mittlere feingehackte Zwiebel, 4 gehackte Knoblauchzehen, 1/2 Kilo Rindfleisch, in 1 cm-Würfel geschnitten oder dieselbe Menge Rinderhack, 1-3 EL Chillipulver, 2 EL getrockneter Oregano, 1 TL gemahlener Cumin, 1 TL Zimt, 1 Flasche Bier, 2 gehackte getrocknete Chilis, 1/4 Liter Wasser, Salz und Pfeffer

Öl auf mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebel und Knoblauch golden rösten, Fleisch, Kräuter und Gewürze hinzufügen und so lange kochen, bis das Fleisch angeröstet ist, überschüssiges Fett abschöpfen. Bier, Chilis und Wasser dazufügen und etwa eine Stunde simmern, bis das Fleisch zart ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, je nach Geschmack mit Koriander, Petersilie, gehacktem Paprika, Sour Cream, geriebenem Cheddar Käse garnieren und mit viel Bier runterspülen.

geschirrspüler-lachs mit koriandersauce.

2 EL Olivenöl, 4 Lachsfilets, 4 EL Limonensaft, Salz und Pfeffer, Alufolie; 1 EL Butter, 1 Stengel Frühlingszwiebel (nur das Weiße), 1 gehackte Schalotte, 1 feingehackte Chili-Schote, 2 gehackte Knoblauchzehen, 1/4-1/2 Liter Hühnerbrühe, 2 - 3 Bund Koriander, 3 EL Limonensaft, Salz, Pfeffer, 3 EL Sour Cream

Für jeweils zwei Filets ein Stück Alufolie abschneiden. Die glänzende Seite mit dem Öl einreiben, auf jedes Stück zwei Filets legen und die Ränder einschlagen. Über jedes Filet ein EL Limonensaft träufeln, mit Salz und und Pfeffer würzen. Die Filets in der Alufolie wasserdicht verpacken und auf die oberste Etage des Geschirrspülers legen. Den Geschirrspüler einschalten (1 kompletter Wasch- und Trockenzyklus), die Alutaschen entnehmen, den Lachs auf Tellern anrichten und mit Koriandersauce servieren.

Für die Sauce Butter auf mittlerer Temperatur schmelzen, Frühlingszwiebel, Schalotte, Chili und Knoblauch etwa fünf Minuten sautieren, die Hitze zurückschalten, Brühe dazufügen, 15 Minuten simmern lassen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Abkühlen lassen, in einem Mixer mit dem Koriander, dem Limonensaft, Salz und Pfeffer pürieren. Die Sour Cream unterrühren, servieren.

nüsse in serie.

curry-cashews

4 EL Olivenöl, 2 TL gemahlener Ingwer, 2 TL Senfkörner, 4 TL gemahlener Kurkuma, 1 TL gemahlener Kardamom, 1 TL Cayenne, 1/2 TL gemahlener Zimt, 1/2 TL Fenchelsamen, 1 TL Salz, 1 Kilo Cashewnüsse

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. In einer Pfanne auf mittlerer Temperatur das Öl erhitzen. Die Gewürze hinzufügen und 2 Minuten unter ständigem Rühren rösten. Vom Herd nehmen, die Cashewnüsse dazufügen und mit den Gewürzen und dem Ol vermischen, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. Die Nüsse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig verteilen und 15 bis 20 Minuten backen, bis sie braun sind, dabei einmal wenden.

deck the walnuts

1 TL gemahlener Zimt, 1 TL gemahlener Nelken, 1 TL Anissamen, 1 TL Ingwerpulver, 1 TL Cayenne, 2 TL getrockneter Thymian, 1 TL Salz, 4 EL Olivenöl, 1 Kilo Walnußhälften

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. In einer Pfanne auf mittlerer Temperatur das Öl erhitzen. Die Gewürze hinzufügen und 2 Minuten unter ständigem Rühren rösten. Vom Herd nehmen, die Walnüsse dazufügen und mit den Gewürzen und dem Ol vermischen, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. Die Nüsse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig verteilen und 10 bis 15 Minuten backen, bis sie braun sind, dabei einmal wenden.

lemon fucked chicken.

1 Maishuhn, 2 Limonen, Salz, Pfeffer, nach Wunsch diverse indische Pickles oder Chutneys

Limonen auf einem Küchenbrett kräftig mit der Hand rollen, damit der Saft frei wird, anschließend mit einem geeigneten Werkzeug mehrere Male anstechen. Die Limonen in das Huhn schieben und dabei sodomitischen Genuß empfinden. Auf 175 Grad backen, bis das Fleisch zart ist. Je nach Geschmack kann man das Huhn vorher mit diversen verschärften indischen Pasten bestreichen.

das popcorn-menü.

popcorncremesuppe

250 g Maiskörner, 2 feingehackte Zwiebel, 3 feingehackte Stangen Sellerie, 3 Dosen Hühnerbrühe, 5/4 Liter Vollmilch, 1 Bund gehackten Koriander, 1 gehackte rote Paprika

Mais, Zwiebel, Sellerie, Hühnebrühe und 1/4 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, danach 30 Minuten simmern lassen. Den Topf vom Herd nehmen und etwa eine Stunde stehen lassen, bis der Mais die Flüssigkeit aufzusaugen beginnt. In einer Küchenmaschine 30 Sekunden pürieren, danach wieder im Topf zusammen mit der Milch für weitere 30 Minuten simmern lassen, dabei oft umrühren und achtgeben, daß die Milch nicht anbrennt. Die Suppe durch ein Haarsieb filtern, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Koriander und rotem Paprika garnieren.

classic cocktail popcorn

2 Tüten gepoppte Popcorn, 50 g Butter, 0,1 Liter Maisöl, 2 große Knochblauchzehen, fein gehackt, fein gehackte Frühlingszwiebel

In einer schweren gußeisernen Pfanne Butter und Öl auf mittlerer Hitze schmelzen, Knoblauch und Zwiebel hinzufügen, sautieren, bis die Zwiebel weich ist, die Popcorn unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken

kentucky popcorn chicken

1 Handvoll Kürbiskerne, 1 Handvoll Popcorn,1/2 TL Cuminsamen, 1/2 TL gemahlener Koriander, 1- 1 1/2 TL Chillipulver, 1 große Knoblauchzehe, 2 mittlere Tomaten, grob gehackt, 2 EL Tomatenpürree, 1-2 Dosen Hühnerbrühe, 6-8 Teile vom Huhn, Salz und Pfeffer, 2-3 EL Erdnußöl

Kürbiskerne, Popcorn, Cuminsamen, Koriander, Chillipulver und Knoblauch im Mixer zu einer Paste pürieren. Tomaten, Tomatenpürree dazufügen, pürieren. Weitermixen und dabei soviel Hühnerbrühe hinzufügen, bis eine schwere Sauce entsteht, zur Seite stellen.
Die Hühnerteile in einer Pfanne anbraten, mit Küchenkrepp das Fett aufsaugen, auf ein Backblech liegen, mit der Sauce bestreichen, mit Alufolie bedecken und bei 175 Grad ungefähr eine Stunde lang braten, bis das Hühnerfleisch sehr zart ist.

ahornpopcorn

1 Tüte Popcorn
1/4 L Tasse Ahornsirup
1 1/2 TL Butter

Die Popcorns nach Anleitung zubereiten und falls gewünscht, leicht salzen. Den Sirup und die Butter in einer schweren Pfanne auf mittlerer Temperatur bis knapp über 100 Grad erhitzen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Mixtur über die Popcorn gießen, mit einer Gabel vorsichtig verteilen, zum Abkühlen zur Seite stellen. Wenn die Mixtur genügend abgekühlt ist, zu Bällchen Formen und auf gebuttertem Backpapier vollständig auskühlen lassen.

ul
ur
575
ol0
0r

Lesen Sie auch:
Suppen | Trost | Drinks
Alle Sofa Foods

ul
ur